Menü Schließen
  • Teilzeit
  • Bern

Webseite foraus

Der partizipative Schweizer Think Tank zur Aussenpolitik

foraus (Forum Aussenpolitik) ist der partizipative Schweizer Think Tank zur Aussenpolitik. Als dynamische Grassroots-Community junger Menschen prägen wir die Aussenpolitik, beeinflussen die Art und Weise, wie Aussenpolitik gemacht wird, fördern neue Stimmen und verschaffen ihnen Gehör – innerhalb der Schweiz wie auch international.

Als Mitarbeiter:in Administration und Operations trägst du aktiv zur Vision unseres think Tanks bei, indem du vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben übernimmst:

  • Du bist verantwortlich für die Finanzbuchhaltung (Tagesgeschäft, Zwischen- und Jahresabschlüsse), die Lohnbuchhaltung und Quellensteuerabrechnungen der 11 Mitarbeiter:innen sowie für die Jahresabrechnungen der Sozialversicherungen.
  • Du unterstützt die Geschäftsleitung und den Vorstand umfassend im Bereich Finanzen, insb. bei der Budgetplanung und -kontrolle, und ermöglichst eine reibungslose Überprüfung der Buchhaltung durch unsere externe Revisionsstelle.
  • Du begleitest das Team in der Mitgliederadministration und weiteren Backoffice-Aufgaben zuhanden der Geschäftsleitung.
  • Du hast Raum für organisatorische und konzeptionelle Tätigkeiten im Projekt- und Fundraisingbereich.

Um diese Aufgaben zu erfüllen, profitierst du von der Unterstützung, dem Fachwissen und dem Netzwerk eines 11-köpfigen Teams sowie den 12 Mitgliedern unseres Vorstands.

Für die Stelle bringst Du folgende Erfahrungen und Fähigkeiten mit:

  • Kaufmännische Grundbildung oder andere Abschlüsse mit relevanter Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.
  • Einige Jahre Berufserfahrung in einem relevanten Umfeld. Eine abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Finanz- und Rechnungswesen oder im Bereich Personalwesen ist von Vorteil.
  • Kenntnisse beziehungsweise ein Verständnis für Besonderheiten bei der Rechnungslegung von gemeinnützigen Nonprofit-Organisationen. Erfahrungen mit dem Rechnungslegungsstandard Swiss GAAP FER 21 sind von Vorteil.
  • Stilsichere Deutsch und/oder Französischkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse.
  • Hohes Mass an Eigenverantwortung und ausgeprägtes Organisationstalent. Du arbeitest qualitätsbewusst, dienstleistungsorientiert und gewissenhaft. Du besitzt eine strukturierte Denkweise und definierst dich als Teamplayer.
  • Interesse an der Schweizer Aussenpolitik von Vorteil.

Da uns dein Wohlbefinden wichtig und für den Erfolg unserer Organisation entscheidend ist, bieten wir dir erfüllende Arbeitsbedingungen:

  • Eine sinnstiftende Arbeit im führenden aussenpolitischen Think Tank der Schweiz, in einer gemeinnützigen und inspirierenden Community, mit der einzigartigen Möglichkeit, der Stimme der jüngeren Generation Gehör zu verschaffen und einen konkreten Einfluss auf die Debatten über Klima, Digitalisierung, Menschenrechte, Gesundheit und vieles mehr zu haben;
  • Ein Umfeld, das Kreativität und Eigeninitiative fördert und die Möglichkeit bietet, seinen Stempel aufzudrücken;
  • Flexible Arbeitszeiten, mit Möglichkeiten zum Home Office;
  • Vereinbarkeit mit dem Privatleben, mit attraktiven Sozialleistungen (z.B. zwei zusätzliche Wochen und 100% Gehalt bei Mutterschafts- oder Vaterschaftsurlaub) und der Möglichkeit, alle Überstunden zu kompensieren;
  • Verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, um beruflich weiter zu wachsen;
  • Transparentes, objektiv festgelegtes Gehalt. Für diese Stelle bieten wir dir ein vollzeitäquivalentes Bruttojahresgehalt von CHF 68 256 (bei einem Arbeitspensum von 100%).

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Du kannst sie direkt über dieses Formular bis zum 14.01.2024 einreichen. Um ein faires Verfahren zu gewährleisten, arbeiten wir ausschliesslich mit diesem Formular, verarbeiten die Antworten anonymisiert und berücksichtigen keine Lebensläufe oder Motivationsschreiben. Eine Auswahl von Kandidat:innen wird per E-Mail eingeladen, eine schriftliche Übung einzureichen. Die anschliessenden Interviews finden voraussichtlich am 24.01.2024 und 25.01.2024 statt (Daten vorzumerken).

foraus setzt sich für Vielfalt und Fairness in seinem Team ein. Wir sind fest davon überzeugt, dass Stärke und Effizienz in der Zusammenarbeit von Talenten unterschiedlicher Identitäten liegen. Wir möchten in einem integrativen Umfeld arbeiten, in dem jede Person eine gleichberechtigte Stimme hat und ihren Beitrag zu unserer Mission leisten kann. Um dies zu erreichen, stellen wir sicher, dass jede:r Bewerber:in, unabhängig von ihrer oder seiner Identität, die gleichen Chancen auf Zugang zu unserem Think Tank hat. Das Alter ist kein Einstellungskriterium, aber Du solltest den Lebensstil der Generation der 20- bis 35-Jährigen kennen und schätzen.

Für weitere Auskünfte stehen dir Sereina Capatt, Co-Geschäftsführerin (sereina.capatt@foraus.ch) und Livio Bucher, Verantwortlicher Finanzen im Vorstand (livio.bucher@foraus.ch) gerne zur Verfügung.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte docs.google.com.