Menü Schließen

Webseite Be Aware And Share

BAAS solidarisiert sich mit Menschen auf der Flucht

Einsatzdauer: min. 6 Monate (42h/Woche)

Ort: Ioannina, Griechenland

Die Organisation und das Gemeinschaftszentrum

«Be Aware And Share» (BAAS) ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die Menschen in Not unterstützt und zur sozialen Inklusion beiträgt. Gegründet im Jahr 2015 in Basel, konzentriert sich BAAS auf die Arbeit mit Menschen auf der Flucht in Europa. Im Mittelpunkt steht dabei das Gemeinschaftszentrum in Ioannina, im Nordwesten Griechenlands. Das mehrstöckige Gebäude bietet verschiedene Dienstleistungen und Aktivitäten wie Sprachkurse, IT-Unterricht, einen kostenlosen Kleiderladen, ein Kreativatelier und verschiedene soziale Aktivitäten. In der Schweiz organisiert BAAS Sensibilisierungs- und Informationsveranstaltungen. Alle Tätigkeiten sind ausschliesslich durch Spenden finanziert. BAAS ist ein politisch unabhängiger Verein.

Der Stellenbeschrieb

Wir suchen eine*n engagierte*n Co-Koordinator*in für unsere Aktivitäten in Ioannina, Griechenland. Die Aufgaben bestehen darin, die Organisation weiterzubringen, indem die Fundraising-Bemühungen vorangetrieben und ausgebaut werden und der tägliche Betrieb unseres Gemeinschaftszentrums unterstützt wird. Die Funktion beinhaltet neben Fundraisingaktivitäten auch die Übernahme von Verantwortung für Projektaktivitäten gemeinsam mit den Projektkoordinator*innen sowie die Leitung des Freiwilligenteams. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt sechs Monate mit Beginn im Juni 2024 oder nach Vereinbarung.

Verantwortlichkeiten

  • Verantwortung für die Umsetzung der Fundraising-Strategie
  • Erarbeitung und Einreichung von Förderanträgen mit Schwerpunkt Stiftungen in der Schweiz
    Verwaltung der Grants, einschliesslich der Erstellung narrativer und finanzieller Berichten
  • Akquirierung neuer institutioneller Geldgeber*innen und Pflege bestehender Partnerschaften
  • Aufrechterhaltung der laufenden Fundraising-Aktivitäten und Kontaktpflege mit privaten Spender*innen
  • Leitung der Arbeitsgruppe Fundraising und Vertretung im vereinsinternen Koordinationsmechanismus
  • Mitarbeit an der strategischen Ausrichtung des Gemeinschaftszentrums
  • Co-Management des täglichen Betriebs im Gemeinschaftszentrums und des Projektteams
  • Instandhaltung des Gemeinschaftszentrums und der BAAS-Wohnräumlichkeiten
  • Mitverfassen von monatlichen Projektberichten und Jahresberichten
  • Umsetzung und regelmässige Überarbeitung von Projektrichtlinien und Risikomanagement
  • Sicherstellung einer reibungslosen Zusammenarbeit mit dem Vereinsvorstand und den weiteren Arbeitsgruppen in der Schweiz

Was du mitbringst

  • Engagement für die Werte und Vision von BAAS, die Projektziele und Freude an der Arbeit im Team
  • Erfahrung im Fundraising im Non-Profit-Bereich, idealerweise Erfahrung in der Mittelbeschaffung bei Schweizer Stiftungen
  • Kenntnisse von verschiedenen Fundraising-Möglichkeiten und Begeisterung für die Umsetzung innovativer und nachhaltiger Finanzierungslösungen
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und redaktionelle -fähigkeiten in Wort und Schrift (Englisch erforderlich, Deutsch erwünscht)
  • Gewandtheit im Vernetzen und Netzwerkpflege mit einer Vielzahl von potenziellen und bestehenden Partner*innen
  • Organisationstalent und die Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten, Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen und Fristen einzuhalten
  • Bereitschaft, Teams in einem sich rasch wandelnden und multikulturellen Arbeitsumfeld zu führen
  • Fähigkeit zu selbstorganisiertem, proaktivem und innovativem Arbeiten
  • Flexibilität, insbesondere bei den Arbeitszeiten
  • Erfahrung mit gängigen Projektmanagement- und Finanz-Tools (Slack, ClickUp, Google Apps, Xero, etc.)
  • Führerschein Klasse B, Schaltgetriebe und Bereitschaft, in Griechenland zu fahren

Was wir bieten

  • Handlungsspielraum bei der Arbeitsgestaltung und Organisationsentwicklung
  • Zugang zu vielfältigen Netzwerken und Partnerschaften
  • Deckung der Lebensunterhaltungs-, Reise- und Versicherungskosten
  • Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft wird zur Verfügung gestellt
  • Umfassendes Training und Einführung in das Gemeinschaftszentrum und die Organisation
  • Die Möglichkeit, in einem engagierten und dynamischen Team eine verantwortungsvolle Position zu übernehmen und einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des BAAS-Projekts in Griechenland zu leisten.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen bis zum  5. Mai 2024 an board@beawareandshare.ch – bitte Stellenbezeichnung im Betreff vermerken.

Für weitere Fragen zur Stelle oder zur Organisation, kann gerne board@beawareandshare.ch kontaktiert werden.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen, welche die gesellschaftliche Vielfalt innerhalb unserer Organisation erweitern und insbesondere über Bewerbungen von Personen mit eigener Fluchtgeschichte.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an board@beawareandshare.ch