Menü Schließen

summer academies 2022 — Schweizerische Studienstiftung

Die Sommerakademien der Schweizerischen Studienstiftung stehen allen Studierenden der Schweizer Hoch- und Fachhochschulen offen. Sie bieten Gelegenheit, sich über das eigene Studium hinaus mit Themen zu befassen, über die man schon immer gerne etwas mehr gewusst hätte…

Die Themen:
Univers Suisse : « Le Tableau de la Suisse » : Die unsichtbare Schweiz / La Suisse invisible / La Svizzera invisibile
Freie Meinungsäusserung im 21. Jahrhundert: Ein Kerngrundrecht vor neuen Herausforderungen
Davor – Ästhetik des Antizipatorischen
Wissenschaft und Kunst gestern – Kunst und Forschung heute
Werner Siemens Programm: Expanding Innovation Horizons – Creating a Mobility System that works for the 21st century
Werner Siemens Programm: Ökosystem-Design – nachhaltige Lösung oder Kapitulation des Umweltschutzes?
Werner Siemens Programm: Alpenraum rund um die Themen «Mobilität, Innovation, Infrastruktur»

Sommerakademien funktionieren ähnlich wie Think-Tanks im Kleinformat. In interdisziplinären Gruppen von fünfzehn bis zwanzig Personen werden die Teilnehmenden von Spezialisten in neue Wissensgebiete eingeführt und erarbeiten unterschiedliche Themenbereiche selbständig. 

Getagt wird in Bildungszentren, die abseits der grossen Agglomerationen in einladenden Landschaften liegen. Die Gruppen sind ausgewogen zusammengesetzt und die Studierenden kommen aus unterschiedlichen Fächern und Regionen. 

Die intensive und motivierende Lernatmosphäre bietet Raum für persönliche Begegnungen und das Knüpfen von  Kontakten. Die Ausflüge und Abendveranstaltungen erleichtern das Kennenlernen und den Austausch. 

Die Arbeitssprachen der Sommerakademie sind Deutsch, Französisch und Englisch. Dabei wird nach der eidgenössischen Regel verfahren, dass man sich immer auch in seiner Muttersprache äussern kann.

Anmeldeschluss ist der 1. April!
Bis spätestens Mitte April erhält man die definitive Zu- bzw. Absage.

Information Deutsch
Information Englisch
Alle Sommerakademien | all summer academies
Schweizerische Studienstiftung