• Teilzeit
  • Bern

Webseite Verband der Schweizer Studierendenschaften

Willst du dich in der Hochschulpolitik engagieren?
Willst du etwas verbessern in der Schweizer Bildungslandschaft?
Hast du Zeit, Motivation und Energie dich für deine Mitstudierenden einzusetzen?

 

Der Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) – sucht:

eine Co-Präsidentin  (70-80% nach Vereinbarung)

 

(Antritt des hochschulpolitischen Mandats 1. Februar 2019 oder früher)

 

Das Co-Präsidium besteht aus zwei Personen und ist Teil des von der Delegiertenversammlung gewählten Vorstands. Dem Gesamtvorstand obliegt die politische und finanzielle Verbandsführung.

 

Die zu erfüllenden Aufgaben des Co-Präsidiums sind:  

•  die Vertretung des VSS gegenüber Medien, Politik und Behörden

•  das Knüpfen und Pflegen von Kontakten mit bildungspolitischen Gremien und Interessensgruppen

•  die Erarbeitung inhaltlicher Dossiers in der Hochschulpolitik

•  das Tagesgeschäft des Verbands, wie z.B. Koordination der Arbeiten innerhalb des Vorstands und der Projekte, Personalführung, Sitzungsleitung

 

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:  

•  Studentin oder Student an einer Schweizer Hochschule oder hast kürzlich dein Studium beendet

•  aktiv in deiner Fachschaft oder in der Studierendenorganisation deiner Hochschule

•  sehr gute Kenntnisse der deutschen oder französischen Sprache, mit guten Kenntnissen der jeweils anderen Sprache (d und f sind die Verbandssprachen)

•  gute Kenntnisse der schweizerischen Bildungspolitik, insbesondere der Hochschulpolitik sowie Erfahrung im Vereins- oder Verbandswesen

•  Kompetenzen im Bereich Zusammenarbeit mit Medien und Akteuren der Hochschulpolitik

 

Wir bieten:  

•  die Chance wertvolle Erfahrungen in einem kreativen Arbeitsumfeld zu sammeln, Verantwortung zu tragen sowie Diskussionen über zukunftsweisende Themen zu führen

•  die Möglichkeit im Bereich Hochschulbildung/Bildungspolitik ein Netzwerk aufzubauen

•  Ein zeitlich aufwändiges, aber flexibles politisches Amt, das interessante, aufschlussreiche Einblicke in die Mechanismen des politischen Systems der Schweiz und Europas bietet

 

•  eine finanzielle Entschädigung in Höhe von monatlich 2000.- SFr. (netto) x 13  sowie  ein halbes GA

 

Weitere Informationen zum VSS findest du unter http://www.vss-unes.ch. Bei Fragen stehen wir dir selbstverständlich gerne telefonisch (031 382 11 71) oder per Mail (info@vss-unes.ch) zur Verfügung.

 

Bitte sende deine Kandidatur mit deinem Lebenslauf und dem Motivationsschreiben inklusive deiner (hochschul-) politischen Ziele bis 20.2.2018 an folgende Mail-Adresse: info@vss-unes.ch. Die Wahl findet anlässlich des Sektionsrates am 28.2. ab 18:45 Uhr in Bern statt

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@vss-unes.ch