Menü Schließen
  • Vollzeit
  • Bern

Webseite staatslabor staatslabor

Um unser Wachstum zu unterstützen und unser Team zu verstärken, sucht das staatslabor ab Februar oder nach Vereinbarung eine:n Projektmitarbeiter:in für Innovationsprojekte im öffentlichen Sektor (80-100 %)

Wer wir sind
Wir sind ein Innovationslabor für die öffentliche Verwaltung der Schweiz. Seit sechs Jahren unterstützen wir den Staat auf nationaler, kantonaler und städtischer Ebene dabei, kollaborativer, mutiger und offener zu werden. Wir sind
als nicht-gewinnorientierter, von der Verwaltung unabhängiger Verein organisiert und arbeiten sowohl an Mandaten der öffentlichen Verwaltung als auch an philanthropisch finanzierten Projekten.

Deine Aufgaben
Als Projektmitarbeiter:in für Innovationsprojekte unterstützt du unsere Projektleiter:innen bei der Konzeption und Umsetzung von Innovationsprojekten im öffentlichen Sektor. Insbesondere bist du für die Ausarbeitung von Präsentationen und Analysen sowie die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Kundenworkshops zuständig. Zudem erarbeitest du Hintergrundrecherchen zu Themen der Innovation im öffentlichen Sektor. Bei geeigneten Kundenprojekten übernimmst du die Leitung und sorgst für deren reibungslose Umsetzung in höchster Qualität.

Deine Erfahrungen und Qualifikationen
Nebst deinem Interesse für Innovation im öffentlichen Sektor und der Begeisterung für unsere Mission bringst du folgende Fähigkeiten und Erfahrungen mit:

  • Universitäts- oder Fachhochschul-Abschluss auf Bachelor- oder
    Master-Stufe
  • Zwei Jahre (mit Bachelor-Abschluss) bzw. mindestens ein Jahr (mit Master-Abschluss) relevante Berufserfahrung in der Projektarbeit
  • Starke redaktionelle Fähigkeiten und Affinität zur öffentlichen Kommunikation
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (C2) in Wort und Schrift sowie sehr gute Französisch- und Englischkenntnisse

Dein Profil

  • Kundenorientierte, organisierte und zuverlässige Arbeitsweise, Flair für
    Details und hohe Produktqualität
  • Hohes Mass an Eigeninitiative, Belastbarkeit und Gestaltungswillen,
    grosses Interesse an der Umsetzung innovativer Projekt- und
    Veranstaltungsformate
  • Freude an einem anspruchsvollen, dynamischen, unternehmerischen, sich
    schnell verändernden Arbeitsumfeld mit viel Freiraum und Verantwortung
  • Unternehmerischen Esprit und Bereitschaft dort anzupacken wo es gerade
    nötig ist
  • Bereitschaft regelmässig in Bern und bei Kunden vor Ort präsent zu sein
    bei gleichzeitig flexiblen Arbeitsbedingungen

Was wir bieten

  • Sinnstiftende Arbeit für das Gemeinwohl in einem dynamischen
    Arbeitsumfeld mit starkem Wachstum
  • Unternehmerischer Spielraum, um Projekte und das staatslabor zu prägen
  • Bezahlung in Anlehnung an NPOs
  • Flexible Arbeitsbedingungen, Home Office und zeitgemässe Arbeitsmittel
    (Slack, Google Workspace)
  • Attraktive Büroräumlichkeiten an zentraler Lage in Bern (zwei Gehminuten
    vom Bahnhof Bern entfernt)
  • Ein starkes und motiviertes Team

Wir freuen uns, deine Bewerbung über die Applied-Plattform zu erhalten:
https://app.beapplied.com/apply/omxsymkw5b.

Beachte bitte, dass wir auf der Applied-Plattform um die schriftliche
Beantwortung von vier kurzen Fragen und um deinen Lebenslauf bitten. Ein
Anschreiben ist nicht notwendig.

Die Stelle ist auf 12 Monate befristet, mit Option auf anschliessende
Verlängerung bzw. Entfristung.

Bewerbungsschluss ist der 22. Januar 2023 (23:59 Uhr). Wir schauen
eingehende Bewerbungen laufend an.

Bei Fragen zu dieser Stelle und für Auskünfte steht dir Danny Bürkli
(danny@staatslabor.ch, 079 105 28 37), Co-Geschäftsleiter des staatslabors,
gerne zur Verfügung.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte app.beapplied.com.