Menü Schließen
  • Vollzeit
  • Zürich

Webseite Kantonspolizei Zürich

Dienstleistungsunternehmen mit 3'800 Mitarbeitenden

Die Kantonspolizei Zürich übernimmt mit ihren rund 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verantwortung für die Sicherheit im Kanton Zürich. Der Dienst „Bildungsinnovation“ ist zuständig für die Innovation und den Aufbau einer modernen Personalentwicklung.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine/n motivierte/n und engagierte/n

                    Praktikanten/in Bildungsinnovation (50 – 80 %)

Ihr Aufgabenbereich:
Selbständige Durchführung einer Projektarbeit im Bereich computergestützte Simulationsumgebung:

·        Überprüfung, inwieweit Virtual Reality in der Eignungsdiagnostik eingesetzt werden kann
·        Klärung, ob mit vorhandenen Pilotinstallationen und Technikkomponenten des SimL@b geprüft werden kann, ob Use-Cases für eignungsdiagnostische Verfahren denkbar sind und einen Mehrwert generieren

 

Ihr Profil:
·        Abgeschlossenes Bachelor-Studium in Angewandter Psychologie und
Wunsch in Zusammenarbeit mit einer Hochschule eine Masterarbeit zum Projektthema zu verfassen
·        Hohe IT-Affinität und grundlegende Programmierkenntnisse
·        Ausgewiesenes Fachwissen im Bereich Virtual Reality
·        Vertiefte Kenntnisse der Eignungsdiagnostik & Persönlichkeitspsychologie
·        Gute Englischkenntnisse
·        Strukturierte und analytische Arbeitsweise
·        Innovativ und lösungsorientiert
·        Begeisterungsfähig
·        Tadelloser Leumund

Stellenantritt: Per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung

Dauer des Praktikums: mind. 6 Monate

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Martin Eichenberger, Dienstchef Bildungsinnovation, 058 648 70 59.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte per Mail: personalgewinnung@kapo.zh.ch.

Kantonspolizei Zürich
Personalgewinnung
Judith Bettoja
Postfach
8010 Zürich
058 648 12 70 44

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an personalgewinnung@kapo.zh.ch