Menü Schließen

Betreunspersonal für Ferienwochen gesucht

  • Befristet
  • Überall

Webseite Epi-Suisse

Schweizerischer Verein für Epilepsie

Für unsere Epi-Suisse Ferienwochen 2022 suchen wir engagiertes Betreuungspersonal für folgende Ferienwochen:

9.-16. April 2022 Klosters: Adventureweek für Jugendliche

30. Juli – 6. August 2022 Lungern: Plauschwoche für Kinder und Jugendliche

1.-8. Oktober 2022 Hallau: Bauernhofwoche für Kinder

Detailinfos zu den Lagern sind auf www.epi-suisse.ch/veranstaltungen. An den Epi-Suisse-Ferienwochen nehmen 10-15 epilepsiebetroffene Kinder und Jugendliche teil, die teilweise auch körperlich und kognitiv beeinträchtigt, entwicklungsverzögert und/oder verhaltensauffällig sind. Begleiterkrankungen wie Autismus oder ADHS sind keine Seltenheit.

Aufgaben
Du übernimmst die Betreuung von ein oder zwei Teilnehmenden als feste Bezugsperson während der ganzen Woche. Je nach Selbständigkeit des betreuten Kindes gehört die tägliche Körperpflege ebenfalls zu deinen Aufgaben. Zusätzlich übernimmst du die Vorbereitung und Durchführung von einigen Programmsequenzen.

Anforderungen
Du bringst Erfahrung im Umgang mit beeinträchtigen Kindern bzw. Jugendlichen mit und hast keine Berührungsängste. Du behältst auch im stressigen Lageralltag einen kühlen Kopf und bist bereit für die langen Arbeitszeiten pro Tag. Wenn du dich zudem als unkomplizierte, flexible und tolerante Persönlichkeit siehst, dann bist du genau die richtige Person.

Entschädigung
Die Pauschale beträgt CHF 960.- plus gratis Kost und Logis sowie die Rückerstattung der Spesen. Die Teilnahme am Crashkurs mit der vorbereitenden Teamsitzung (obligatorisch) wird mit 40 CHF vergütet.

Interessiert? Dann sende uns deine elektronische Bewerbung mit kurzem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse an info@epi-suisse.ch. Auskünfte erteilen wir gerne telefonisch unter 043 488 68 80 oder per Mail unter info@epi-suisse.ch. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an inof@epi-suisse.ch