Menü Schließen

Wissenschaftsvermittler.in 70%

Webseite EPFL Lausanne

Die Abteilung für Wissenschaftsförderung (SPS) der EPFL

Für ihr Programm in der Deutschschweiz sucht die Abteilung für Wissenschaftsförderung eine.n Wissenschaftler.in oder Ingenieur.in mit Erfahrung in der Betreuung von Jugendlichen und der Durchführung von wissenschaftlichen und technischen Aktivitäten.

Ihre Aufgabe :

  • Gewährleistung der Leitung und Organisation der Online-Aktivitäten des Coding Club for Girls, Vorbereitung und Organisation der Workshops, die in den der Deutschschweiz stattfinden, und Engagement von Mentorinnen;
  • Betreuung von Workshops und Veranstaltungen im Bereich Wissenschaft und Technik für Jugendliche zwischen 7 und 16 Jahren in der Deutschschweiz und an der EPFL, insbesondere für deutschsprachige Klassen.

Hauptaufgaben und Verantwortung :

  • Vorbereitung, Organisation und Betreuung von wissenschaftlichen und technischen Workshops;
  • Rekrutierung, Ausbildung und Betreuung von Studentinnen und Studenten, die die Workshops leiten;
  • Leitung und Entwicklung von Online-Programmierworkshops für
    Mädchen im Coding Club for Girls; Betreuung der Plattformen;
  • Mitgliederbindung; Kommunikation und Hervorheben der Aktivitäten in sozialen Netzwerken;
  • Erhalt und Ausbau des Mentorinnen-Netzwerks in der Deutschschweiz;
  • Durchführung von Workshops und Führungen in wissenschaftlichen
    Bereichen in deutscher Sprache;
  • Mithilfe bei der Organisation von einzelnen Veranstaltungen, Teilnahme an Veranstaltungen;
  • Planung von Aktivitäten im Team, Teilnahme an Besprechungen.

Gesuchtes Profil :

  • MSc in einem technischen Wissenschaftsbereich; Kompetenzen in Informatik;
  • Zweisprachig Schweizerdeutsch/Französisch oder deutschsprachig mit Verständnis von Schweizerdeutsch und Französisch;
  • Erfahrung in der Betreuung von Jugendlichen unerlässlich;
    Pädagogische und kommunikative Fähigkeiten;
  • Mobil und flexibel, bereit, an einigen Samstagen im Jahr (ca. 10) zu arbeiten und in mehrere deutschsprachige Städte zu reisen;
  • Dynamische, gut organisierte Person, die sowohl alleine als auch im Team arbeiten kann.

Wir bieten :

  • Zielorientiertes Management, flexible Arbeitszeiten mit einer Präsenzpflicht an der EPFL von 1 Tag/Woche;
  • Integration in ein motiviertes und kompetentes Team;
  • Teilnahme an nationalen Projekten zur Sensibilisierung und Ausbildung von Jugendlichen in den MINT-Fächern.

Datum des Arbeitsbeginns :
So bald wie möglich
 
Beschäftigungsrate :
70%

Vertragsart :
Befristet

Kontakt :
Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Dr. Luisa Berger, Wissenschaftsvermittlerin: luisa.berger@epfl.ch

Vollständiges Inserat unter diesem Link.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte recruiting.epfl.ch.