Webseite Aussenbeziehungen und Standortmarketing Kanton Basel-Stadt

Die Abteilung Aussenbeziehungen und Standortmarketing pflegt die regionalen, nationalen und internationalen Beziehungen des Kantons Basel-Stadt und ist für die wirkungsvolle Vermarktung von Basel verantwortlich.

Die Fachstelle Trinationale Zusammenarbeit ist für die Pflege der grenzüberschreitenden Beziehungen und Kontakte des Kantons im trinationalen Metropolitanraum Basel und der Region Oberrhein zuständig. Zu den Hauptaufgaben gehört die Koordination der kantonalen Position zu Themen der grenzüberschreitenden und regionalen Zusammenarbeit.

Die Fachstelle Internationale Kooperationen bewegt sich im Schnittfeld von Aussenbeziehungen und Standortmarketing und betreut die Partnerschaften mit Shanghai, Massachusetts und Miami Beach sowie Kooperationen mit weiteren Destinationen. Im Rahmen der Partnerschaft mit Shanghai unterstützt die Fachstelle jeweils die Organisation des jährlich durchgeführten Chinesischen Mondfests Basel.

Für die Unterstützung der gesamten Abteilung und im Speziellen der beiden genannten Fachstellen, u.a. bei der Planung und Umsetzung des Mondfests am 21. September 2019 suchen wir ab 1. Mai bis 31. Dezember 2019 eine/n Praktikanten/-in.

Zu den Hauptaufgaben des Praktikums gehören:

• Unterstützung der Schweizer Präsidentschaft in der Oberrheinkonferenz 2019, u.a. durch das Entwerfen von Stellungnahmen, Korrespondenzen, Reden und sonstigen Texten;
• Planung und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der genannten Präsidentschaft;
• Allgemeine Unterstützung und Entlastung der Abt. Aussenbeziehungen und Standortmarketing
• Eventorganisation des Chinesischen Mondfests Basel mit folgenden Tätigkeiten:
– Vor- und Aufbereitung der Sitzungen der Arbeitsgruppe;
– Zusammenstellen des Kultur-, Catering und Standprogramms in Absprache mit der Arbeitsgruppe
– Eventumsetzung (Administration, Bewilligungen, Technik, Bühne, Zelte, Bänke, etc.)
– Erstellen von Kommunikationsmitteln und Aufbereitung von Inhalten für Social Media zur Bewerbung des Anlasses
– Eventkoordination am Chinesischen Mondfest am 21. September 2019

Unsere Anforderungen:
Sie befinden sich im fortgeschrittenen Stadium eines Erststudiums oder eines Nachdiplomstudiums in den Bereichen Gesellschaftswissenschaften, Marketing, Kulturmanagement oder Kommunikation.
Sie sind sich selbstständiges, speditives und exaktes Arbeiten gewohnt, übernehmen gerne die Initiative und besitzen eine schnelle Auffassungsgabe. Idealerweise bringen Sie bereits Arbeitserfahrung im Eventbereich o. ä. mit. Ein Bezug zu Basel und zur trinationalen Grenzregion, ein Gespür für interkulturelle Zusammenarbeit, ein grundsätzliches Interesse an der chinesischen Kultur sowie gute Deutsch-, Französisch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen interessante Einblicke in die trinationale Zusammenarbeit und die internationalen Kooperationen des Kantons Basel-Stadt und geben Ihnen die Möglichkeit, interessante und vielfältige Aufgaben und Projekte, respektive mit dem Mondfest einen Anlass umzusetzen. Wenn Ihnen das Arbeiten in einem kleinen Team und in den Bereichen Politik, Events, Marketing/Kommunikation und Kultur mit einer internationalen Note gefällt, sind Sie bei uns richtig.

Dauer und Umfang der Stelle:
Mai bis Dezember 2019, 60-100% (flexibles Pensum mit Mai-Juni ca. 50 %, danach zunehmende Intensität möglich).

Bewerbungen und Rückfragen bitte elektronisch bis 10. Februar 2019 an sarina.pensa@bs.ch

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an sarina.pensa@bs.ch