DER MENSCHEN FEIND
Komödie von Molière nach PeterLicht
Das Theater Basel lädt euch am Montag, 11. April 2016, 19.30 Uhr, herzlich zum kostenlosen Probensuch ins Schauspielhaus ein.
Das Team um Regisseurin Claudia Bauer befindet sich derzeit in den Endproben zu DER MENSCHEN FEIND von Molière nach PeterLicht (Premiere: Donnerstag, 14. April).
Beim Probenbesuch werdet ihr Teile der noch unfertigen Inszenierung sehen. (Dauer ca. 90 Minuten)
Im Anschluss an die Vorstellung könnt ihr in einem kurzen Gespräch mit Dramaturgin Katrin Michaels über eure Eindrücke sprechen!

 

Der deutsche Autor und Musiker PeterLicht («Sonnendeck») konzentriert sich in seiner hochkomischen zweiten Molière-Bearbeitung (nach «Der Geizige», 2010) auf das Wesen des (sozialen) Schauspiels und die Fehlfunktionen der Sprache – und berichtet en passant von Mundgymnastik, Nervendrohnen und metrosexuellen Zehen. Regisseurin Claudia Bauer wird diese Neudichtung von Molières berühmter Komödie «Der Menschenfeind» zur Uraufführung bringen.

Weitere Infos zum Stück findet ihr HIER.
Nur mit Anmeldung unter kommunikation@theater-basel.ch unter Angabe eures vollständigen Namens, eures Studiengangs, eures Geburtsdatums und eurer E-Mailadresse bis Montag, 11. April, 15 Uhr.

Die Platzanzahl ist begrenzt.

Nach eurer schriftlichen Anmeldung erhaltet ihr weitere Informationen vom Theater Basel.